Header-Bar

The Blues Alligators bei Mundharmonika Live in Klingenthal!

29.04.2014 News Keine Kommentare

Auf nach Klingenthal. Wir sind in diesem Jahr zum zweiten Mal zur Muha Live – das größte deutsche Mundharmonikafestival – in Klingenthal aufgetreten- und zwar als Session-Band und mit eigenem Programm. Zunächst haben wir die etwa zehn Kandidaten im Wettbewerb begleitet. Das war ein harter Kampf für die und ein großer Spaß für uns. Glückwunsch an den Gewinner Bruno Laube aus Kreischa. Nach diesem etwa zweistündigen Warmup ging es am Abend richtig los und hörte gar nicht mehr auf. Ich weiß nicht mehr wer alles auf der Bühne stand, manchmal hatten wir drei Gäste, manchmal wollte ich aussetzen, um dann doch wieder mittendrin sein zu wollen. Kurzum: Es war für alle die Riesenparty schlechthin. Mein persönliches Highlight war es, mit Dale King (http://www.daleking.de/), einer Harp-Ikone auf der Bühne zu stehen. Zunächst etwas reserviert, blühte er von Minute zu Minute in unserer Mitte auf. Und als ich vorschlug, dass wir Work Song von Nat Adderly spielen, funkelten seine Augen vor Glück. My pleasure, Dale! Noch ein besonderer Dank gilt den Organisatoren von C.A. SEYDEL SÖHNE allen voran Karsten Meinel und Bertram Becher. Ach ja, mein persönlicher Dank gilt den Juke Joint Pimps, die den Alligators den Boogie schmackhaft gemacht haben. Ihr könnt gespannt sein. Ken

DSC_1001

The Blues Alligators meet the Juke Joint Pimps

Tags:

zurück

Beitrag kommentieren