Header-Bar

Autor: markus kunz

Die ‚NEW Alligators‘

11.04.2018 Allgemein, News1 Kommentar

35 Jahre Bandgeschichte – DAS ist schon was! Zahlreiche hervorragende Musiker haben sich die Ehre gegeben. Es gab große und noch gößere Besetzungen. Und jetzt: die neuen Blues Alligators!

Nach dem Weggang von Marc am Keyboard und der folgenden Neuausrichtung hat sich nun seit über einem Jahr die neue 4köpfige Besetzung herausgebildet. Zunächst eine musikalische Herausforderung funktioniert die Band inzwischen hervorragend  und macht mehr und mehr Spaß. Die Besetzung ist kompakt, der Sound transparent und dynamisch. Und das soll auch so bleiben – Ihr könnt uns beim Wort nehmen. Die Blues Alligators haben ihre neue Besetzung gefunden. Und spielen den guten alten Blues!

Die 35 Jahre sollen übrigens nachgefeiert werden, mit einer richtig großen Sause und vielen alten Bekannten. Aber davon demnächst mehr hier

Was gibt’s Neues bei den Blues Alligators?

31.03.2016 News2 Kommentare

Aufmerksame Beobachter haben es gemerkt, es ist etwas ruhiger geworden in letzter Zeit. Das liegt nicht etwa daran, dass wir keine Lust mehr haben, sondern dass sich personell etwas getan hat. Marc hat Berlin verlassen und hat sich aufgemacht zurück in seine Heimat nach Hamburg. Wir sind sicher, er wird dort in kürzester Zeit die Blues Szene aufmischen, weil: Ein treibendes Boogie und Jump Blues Piano wie er spielt kein Anderer!

Mit einer Träne im Knopfloch verbleiben 5 Bluesmänner, die sich nicht unterkriegen lassen! The Blues Alligators hatten Ihren ersten Gig mit Ernie Schmiedel als ‚ge-feature-tem Gast‘. Es hörte sich an, als ob Ernie seit Jahren dabei wäre. Ernie ist ein grandioser Tastenmann, der einen neuen Sound in die Stücke bringt und uns damit wunderbar ergänzt. Man wird sehen, wie sich die Zusammenarbeit entwickelt.

Es gibt aber auch andere Blues-Freunde und tolle Musiker, mit denen eine Zusammenarbeit vorbereitet wird, und die nächsten Gigs werden sicher mit der ein oder anderen Überraschung aufwarten. Wir freuen und jedenfalls drauf!

Hey Marc, wie geht’s da oben im Norden? Lass dich mal wieder sehen, dein Piano-Hocker wird immer für einen Gastauftritt bei uns warmgehalten!